zurück

VisionsWald: Wo wieder die wilden Tiere wohnen

Neues vom Lebensbaum Waldprojekt

Wald, das ist weit mehr  als nur eine Ansammlung von Bäumen: Wald ist ein komplexes Ökosystem; Wald schützt vor Bodenerosion, reguliert den Wasserhaushalt und bindet das Klimagas CO2. Auch beherbergt er eine enorme biologische Vielfalt: Etwa zwei Drittel aller Tier- und Pflanzenarten auf der Erde haben ihre Heimat im Wald.

In Costa Rica fördern wir das Projekt VisionsWald: Auf einer Fläche von 5 Hektar lassen wir 5.000 „Lebensbäume“ pflanzen, die in den nächsten 50 Jahren Teil eines 620 Hektar großen Regenwaldes werden. Regelmäßig berichten wir von diesem ambitionierten Baum-Projekt.

Zuletzt hat uns eine frohe Botschaft erreicht. Durch den VisionsWald schleicht wieder der Jaguar. Und auch der große Soldatenara schmückt den VisionsWald. Durch die gepflanzten Bäume schließen wir die Waldlücken im VisionsWald. So entstehen wieder größere Wanderungsmöglichkeiten für die zahlreichen bedrohten Tierarten im tropischen Regenwald. In unserer Bildergalerie haben wir für Sie ein paar Schnappschüsse zusammengestellt:

30.05.2012