Estragon (Artemisia dracunculus)

Beschreibung

Estragon gehört neben Wermut, Beifuß und Eberraute zu der 200 Pflanzenarten umfassenden Gattung der Artemisia. Man unterscheidet Französischen und Russischen Estragon (Bot. Artemisia dracunculus L.ssp.), wobei der Russische E. im Geschmack etwas bitterer ist . Als Gewürz dienen die schmalen, lanzettähnlichen Blätter und Zweigspitzen, die das ganze Jahr über geerntet werden, jedoch im Spätsommer am gehaltvollsten sind. Für die feine Küche sind z. B. Estragonessig und -senf sehr beliebt.

Verwendungstipps

Zum Würzen von Geflügel, Sauerbraten, Hammel- und Kalbfleisch und Wildgerichten. Ebenso zu Fischragouts, Auberginen, französischen Salatsaucen, Thunfisch und zum Einmachen von Gurken. Die Dosierung sollte sparsam erfolgen, damit der feine aromatische Geschmack sich nicht zu sehr vordrängt.

Estragon (Artemisia dracunculus)